Chlor

Bild vom Autor
24. Mai 2020
0 Bewertungen
« Zurück zur Übersicht

Chlor ist für die Haare schädlich. Es wird vor allem in öffentlichen Schwimmbädern zur Desinfektion des Wassers eingesetzt, also zur Bekämpfung von Bakterien und Viren.

Chlor hat einen anderen ph-Wert als deine Haare, so dass diese austrocknen oder sich sogar anders färben können, wenn sie mit Chlorwasser in Berührung kommen.

Wie kann ich meine Haare vor Chlor schützen?

Du kannst Deine Haare natürlich schützen, in dem du sie hochsteckst oder eine Badekappe aufsetzt, damit sie nicht mit dem Wasser in Kontakt kommen. Möchtest du trotzdem tauchen, solltest du dir vorab angewöhnen, deine Haare unter normalem Wasser nass zu machen, so dass sie nicht mehr so viel Chlor aufnehmen können.

Was tun, wenn die Locken mit Chlor in Kontakt kommen?

Nach dem Baden, solltest du die Haare mit einem Tiefenreinigungsshampoo waschen, um das Chlor aus ihnen zu entfernen.

« Zurück zur Übersicht
Über die Autorin
Laura

Ich bin seit klein auf ein Curly Girl. Doch erst als ich die Curly Girl Methode für mich entdeckt habe, habe ich meine Locken verstehen gelernt. All das gebe ich dir sehr gerne weiter - damit auch du deine Locken lieben lernst.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK