Ein Shampoo ohne Silikone: So rettest du deine Locken!

Bestimmt hast du schon oft die Diskussionen miterlebt ob Silikone im Shampoo nun schädlich sind oder nicht. Fakt ist, dass jeder Mensch andere Haare hat, die anders auf verschiedene Inhaltsstoffe reagieren. So vertragen die einen Silikone vielleicht besser als andere. Trotzdem schwören immer mehr Personen auf ein Shampoo ohne Silikone, da es viele Vorteile mit sich bringt. Und tatsächlich könnte ein silikonfreies Shampoo die Antwort für dich sein, deine Locken zu pflegen und zu bewahren!

Das beste Shampoo ohne Silikone

  1. Flora & Curl Citrus Superfruit Radiance Shampoo

    01 Flora & Curl Citrus Superfruit Radiance Shampoo

    Dieses Locken Shampoo ist sehr gut geeignet für trockene und geschädigte Haare, die Proteine benötigen. Es ist eher reichhaltig und du benötigst nur eine geringe Menge des Produktes, so dass es lange halten wird.

    Marke: Flora & Curl
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  2. Frizé Frizé Wash Day Clarifying Shampoo

    02 Frizé Frizé Wash Day Clarifying Shampoo

    Das Wash Day Clarifying Shampoo von Frizé Frizé ist sehr beliebt unter uns Lockenköpfen, denn es eignet sich sehr gut, wenn du viel Produkt Build-Up in deinem Haar hast. Früher oder später passiert es wohl mal jedem mit Locken, schließlich benötigen wir einiges an Produkten, damit die Locken auch wirklich toll aussehen.
    Dies ist ein Shampoo ohne Silikone, dafür ist Bambus enthalten, welches dem Produkt Build-Up sanft entgegenwirkt und deine Haare werden durch das Aloe Vera auch mit Feuchtigkeit versorgt. Hinzu kommen noch Pfefferminze und Ylang Ylang, welche beide zur weiteren Gesundheit deines Haares beitragen und dem Shampoo einen klasse Geruch verleihen.

  3. Eden Body Works Hibiscus Honey Curl Hydration Shampoo

    03 Eden Body Works Hibiscus Honey Curl Hydration Shampoo

    Wenn du empfindliche und schnell gereizte Kopfhaut hast, ist vermutlich das Hibiscus Honey Curl Hydration Shampoo von Eden Body Works genau das Richtige für dich. Das Shampoo hat nicht nur einen angenehmen Duft, sondern bringt auch viele Vorteile für deine Haare mit sich. Vor allem das im Shampoo enthaltene Aloe Vera ist ein wahrer Alleskönner für deine Lockenpracht. Die Pflanze wirkt nämlich sehr beruhigend und kühlend für die Kopfhaut, weswegen sie sich gut gegen Hautirritationen eignet. Zusätzlich hat Aloe Vera den Vorteil, dass es das Wachstum deiner Haare anregen wird, da es Produktablagerungen und abgestorbenes Haar abbaut, wodurch die Haarfollikel wieder frei werden.

    Marke: Eden Body Works
    Menge: 236 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  4. Les Secrets de Loly Perfect Clean Shampoo

    04 Les Secrets de Loly Perfect Clean Shampoo

    Für ein besonders sauberes und frisches Gefühl ist das Perfect Clean Shampoo von Les Secrets de Loly hervorragend geeignet. Deine Haare werden durch das Shampoo sanft und auf natürliche Art und Weise gereinigt, ohne das deine Locken austrocknen müssen. Das Shampoo ohne SIlikone hat einen sehr erfrischenden Duft, durch die Kombination von Apfel- und Kokosnussextrakt und Baobab-Protein.

    Das Baobab-Protein schenkt deinen Haaren auch noch zusätzliche Feuchtigkeit, damit es strahlen kann und der Apfelextrakt hilft dir jegliche Unreinheiten an der Kopfhaut loszuwerden.

    Marke: Les Secrets de Loly
    Menge: 250 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  5. Curlsmith Core Strength Shampoo

    05 Curlsmith Core Strength Shampoo

    Das Core Strength Shampoo ist ein mit Proteinen angereichertes Locken Shampoo, das dein Haar sanft reinigt und gleichzeitig die Haarbindung stärkt. Obwohl es ein herkömmliches Shampoo ist, enthält es sanfte Tenside, die Schmutz und Ablagerungen lösen, ohne deinem Haar die natürlichen Öle zu entziehen.

    Es ist für alle Lockentypen und jede Haardicke geeignet, aber am besten für geschädigtes oder angegriffenes Haar. Sie eignet sich am besten für Haare mit mittlerer bis hoher Porosität, kann aber auch bei Haaren mit geringer Porosität verwendet werden, da das Produkt nur wenig Protein enthält.

    Marke: Curlsmith
    Größe: 355 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  6. Ouidad Curl Quencher Moisturizing Shampoo

    06 Ouidad Curl Quencher Moisturizing Shampoo

    Ouidad stellt hervorragende Produkte für lockiges Haar her, und dieses feuchtigkeitsspendende Shampoo ist keine Ausnahme. Das Curl Quencher Moisturizing Shampoo ist außergewöhnlich sanft und enthält eine sulfatfreie, feuchtigkeitsspendende Formel. Außerdem enthält die Formel ausgezeichnete okklusive Inhaltsstoffe wie Panthenol, Maisöl und Weizenprotein, die lockiges Haar mit Feuchtigkeit versorgen und es weich machen. Die Curl Quencher Linie ist für feste Locken geeignet. Wenn du extrem lockiges oder gewelltes Haar hast, sind die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe dieses Shampoos möglicherweise zu stark für dein Haar.

    Marke: Ouidad
    Größe: 1000 ml
    Curly Girl Methode geeignet: Ja

  7. Curl Girl Nordic Low Poo Shampoo

    07 Curl Girl Nordic Low Poo Shampoo

    Das Low-Poo Shampoo von Curl Girl Nordic wird dein lockiges Haar grandios pflegen und das auf vollkommen natürliche Art. Das im Shampoo enthaltene Kokosnussöl ist ein großartiger Weg, um deine Locken zu pflegen, da es dabei hilft Proteinverlust vorzubeugen, weswegen deine Haare stärker werden. Dazu kommt noch das Sacha-Inchi-Öl, welches reich an Omega-3-6 und 9 ist, sowie Antioxidantien und die Vitamine A und E enthält. Ein absoluter Allrounder fürs Haar. Das Öl spendet ebenfalls Feuchtigkeit und wird deine Kopfhaut beruhigen und schützen. Dies ist ein Shampoo ohne Silikone.

    Marke: Curl Girl Nordic
    Menge: 200 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  8. Jessicurl Hair Cleansing Cream

    08 Jessicurl Hair Cleansing Cream

    Wenn deine Lockenpracht etwas ausgetrocknet und matt erscheint solltest du zur Hair Cleansing Cream von Jessicurl greifen, um deinem Haar ihren alten Glanz wiederzugeben. Es handelt sich bei dem Shampoo um ein sehr mildes und sanftes, welches dein Haar kräftigt und ihm viel Feuchtigkeit spenden wird. Als Resultat werden deine Haare besonders weich und strahlend aussehen. Das silikonfreie Shampoo ist auch für gefärbtes Haar hervorragend geeignet und hat einen tollen frischen Lavendel -und Zitrusduft.

    Marke: Jessicurl
    Menge: 237 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  9. Vegamour Shampoo

    09 Vegamour GRO Shampoo

    Das Vegamour GRO Shampoo ist ein veganes Shampoo für Locken, das den speziell entwickelten Inhaltsstoff „Karmatin“, ein veganes Seidenkeratin, enthält. Es sorgt dafür, dass deine Haare gestärkt werden, indem es dort ansetzt, wo deine Haare geschädigt sind und diese repariert. Zudem sind hochwertige Öle aus der Marula und Baobab enthalten, die deiner Kopfhaut Feuchtigkeit spenden und gut nähren ohne deine Haare zu beschweren. Ich habe das Shampoo und den zugehörigen Conditioner bereits getestet und bin sehr angetan von den Produkten.

    Marke: Vegamour
    Größe: 256 ml
    Curls Girl Methode geeignet: ja

  10. Curly Girl Methode Shampoo

    10 Khadi Ayurvedisches Shampoo Amla

    Feine Locken oder glatte Haare kannst du perfekt mit dem Khadi Ayurvedischen Shampoo Amla reinigen.

    Marke: Khadi
    Größe: 210 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

Mein Locken Buch - ab jetzt überall wo es Bücher gibt!

Mein Locken BuchDu möchtest meine Tipps in einem Buch zum Nachlesen haben? Erfahre auf 168 Seiten, was das Geheimnis der richtigen Lockenpflege ist.

  • Lerne die Bedürfnisse deiner Haare kennen und baue deine Haarpflege-Routine auf.
  • Erfahre, welche Inhaltsstoffe besonders gut zu deinen Haaren passen.
  • Mit Schritt-für-Schritt Styling-Anleitungen für definierte Wellen und Locken.

Was machen Silikone in Shampoos?

Trotz der vielen Artikel, die man immer mal wieder über das Thema aufschnappt, wissen viele Leute trotzdem nicht so wirklich was genau Silikone eigentlich sind und was sie in deinem Shampoo zu suchen haben.

Silikon an sich ist ein farbloser Kunststoff, der aus Erdöl gewonnen wird und aus verschiedenen Stoffen wie Wasserstoff und Silizium besteht. Silikon wird sehr vielseitig in der Kosmetikindustrie verwendet, da es eine kostengünstigere Alternative zu Pflanzenölen ist und eine hervorragende versiegelnde Wirkung hat, welche vor allem für Haare gern gesehen wird.

Wenn du nun Silikone in deinem Shampoo hast, bedeutet das, dass sich der Stoff als eine dünne Schicht auf deinem Haar ablegt. So werden unter anderem brüchige Stellen aufgefüllt, wodurch das Haar geschmeidiger wird und sehr leicht zu durchkämmen. Ein weiterer beliebter Nebeneffekt ist, dass die Silikonschicht einen Film auf den Haaren hinterlässt, welcher im Licht deine Haare besonders glänzen lässt – wie in einer der vielen Shampoowerbungen.

Neben diesen Faktoren machen Silikone eigentlich nichts Weiteres für dein Haar. Sie stärken deine Haare nicht oder machen sie gesünder, sie haben nur den Anschein danach.
Zwischen Silikonen ist aber auch nochmal zu unterscheiden, denn es gibt die „auswaschbaren“ Silikone und wasserunlösliche Silikone. Von den beiden werden die „auswaschbaren“ Silikone als die besseren angesehen, beziehungsweise als weniger schädlich.

Warum sind Silikone so schädlich für dein Haar?

An sich klingen Silikone ja gar nicht so schlimm. Aufgefülltes, weniger brüchiges schimmerndes Haar würde vermutlich jeder wollen. Aber all das kommt eben mit einem Preis.

Sind in deinem Shampoo wasserunlösliche Silikone bedeutet das, dass dieser besonders hartnäckig und fest an deinen Haaren haften wird und diese versiegeln wird.
Diese Schicht sorgt dafür, dass dein Haar schlechter atmen kann und die ganzen Poren verstopft werden. Ein Weiteres Problem was vor allem bei feinen Haaren auftritt ist, dass diese schnell fettig aussehen werden, da auch der produzierte Talg nicht mehr vernünftig abfließen kann. Um diese wasserunlöslichen Silikone loszuwerden, wirst du viele Haarwäschen brauchen, denn der Stoff ist sehr hartnäckig.

Im Gegensatz zu den wasserunlöslichen werden die „auswaschbaren“ Silikone schon tatsächlich bei deiner nächsten Dusche aus dem Haar ausgespült, aber sie sind dementsprechend auch äußerst umweltbelastend.

Silikone verhindern auch, dass andere pflegende Stoffe wie Aloe Vera oder natürliche Öle deine Haare erreichen, weswegen zum Beispiel eine Haarkur kaum Wirkung zeigen wird. Je mehr Silikon sich auf deinen Haaren ablagert desto schwieriger wird es dieses richtig zu pflegen. Benutzt du über längere Zeit hinweg ein Shampoo mit Silikonen läufst du Gefahr deine Locken vollkommen auszutrocknen, da du einfach nicht mehr genug Feuchtigkeit ins Haar bekommst.

Wenn du jetzt sagst, dass du gerne ein Shampoo ohne Silikone haben willst, ist es natürlich auch von Interesse zu wissen, wie du diese überhaupt bei den Inhaltsstoffe finden kannst. Silikone im Shampoo werden nämlich meistens nicht deutlich erkennbar gelistet. In der Regel kannst du aber davon ausgehen, dass Stoffe die auf -xane oder -cone enden Silikone sind.

Profilbild Laura
Über die Autorin

Ich bin seit klein auf ein Curly Girl. Doch erst als ich die passende Lockenpflege für mich entdeckt habe, habe ich meine Locken verstehen gelernt. All das gebe ich dir sehr gerne weiter. 📕 Ich habe MEIN LOCKEN BUCH geschrieben, weil ich es selbst zu Beginn meiner Lockenreise so dringend gebraucht hätte - und damit auch du deine Locken schnell verstehen und lieben wirst.Mehr zum Thema Locken habe ich auch hier für dich 👉 Instagram, YouTube, Pinterest, Facebook und 💌 bequem per Email!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?