Sulfatfreies Shampoo für Locken

Als ich anfing, mich mit der richtigen Pflege meiner Locken zu beschäftigen, habe ich überall „sulfatfreies Shampoo“ gelesen. Sulfate sollen schlecht für die Haare sein, doch kaum jemand konnte mir erklären, was es damit auf sich hat. Diesem bin ich gründlich nachgegangen und ich verrate dir heute, was es mit Sulfaten in Shampoos auf sich hat und zeige dir das beste sulfatfreie Shampoo, das du für die tägliche Wäsche deiner Locken einfach verwenden kannst.

Das beste sulfatfreie Shampoo

  1. FloraCurlsCreamShampoo

    01 Flora & Curl Organic Rose & Honey Cream Shampoo

    Dieses Shampoo der Marke Flora & Curl ist sehr gut geeignet für Locken, die verstärkt Feuchtigkeit benötigen. In dieser Pflege sind keine Proteine enthalten. Da es reichhaltig ist, benötigst du nur wenig Produkt.

    Marke: Flora & Curl
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  2. Chey Gentle Cleansing Shampoo

    02 Chey Gentle Cleansing Shampoo

    Dieses Shampoo ist wohl besonders für die geeignet, welche der Umwelt etwas Gutes tun wollen. Schließlich ist die Verpackung fast vollkommen ohne Plastik hergestellt. Bis auf den Pumpspender also einwandfrei. Ich empfehle diesen einfach mehrfach wiederzuverwenden, um eine nachhaltige Lösung zu schaffen.
    Doch natürlich sind auch die Inhaltsstoffe des Produktes nicht von schlechten Eltern, Matcha-Extrakt, gepaart mit Avocado kombinieren sich zu einer wertvollen Pflege schon beim Shampoonieren der Haare.

    Marke: Chey
    Menge: 125 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  3. HairlustHampoo

    03 Hair Growth&Repair Shampoo for Curls von HairLust

    Deine Locken sind dir heilig und du willst mit der richtigen Pflege deine Lockenpracht noch schöner machen? Dann ist das HairLust Hair Growth & Repair Shampoo for Curls genau das richtige für dich. Mit dem sulfatfreien Low-Poo-Shampoo verleihst du deinen Locken Feuchtigkeit und eine Menge Glanz. Die Mischung aus Mikroproteinen, Bio-Aloe Vera, Bio-Açaí-Beerenextrakt, Bio-Bambusextrakt, Glycerin, Meersalz und Protectagen erweckt deine Locken zum Leben! Der aus Zucker gewonnene Inhaltsstoff Aquaxyl macht dieses Produkt zu etwas besonderem. Er versorgt dein Haar und deine Kopfhaut mit einer intensiveren und langanhaltenden Feuchtigkeit.

    Marke: HairLust
    Menge: 250 ml
    Curls Girl Methode geeignet: ja

  4. Sumilayi My Beautiful Zen Curls Shampoo

    04 Sumilayi My Beautiful Zen Curls Shampoo

    Auch dieses Shampoo kann ich allen Curly-Girls, da draußen, dringend empfehlen. Es ist sanft und gleichzeitig sehr feuchtigkeitsspendend. Ebenso ist es frei von jeglichen Duftstoffen und mit 98,5 Prozent zum größten Teil natürlicher Herkunft. Weiterhin bietet das Shampoo sehr vorteilhafte Inhaltsstoffe, wie Efeu-, Gurken und Arnikaextrakte. Es stärkt die Barriere der Kopfhaut, und reduziert gleichzeitig noch Schuppen. Ein wahrer Alleskönner also.

    Marke: Sumilayi
    Menge: 250 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  5. Shampoo

    05 Innersense Hydrating Cream Hairbath

    Dieses Locken Shampoo ist perfekt geeignet für trockene Haare, die hoch porös sind und Proteine in der Haarpflege gebrauchen können. Es ist auch gut für feine Haare geeignet.

    – Marke: Innersense
    – Für die Curly Girl Methode geeignet
    – Tierversuchsfrei

  6. Curly Girl Methode Shampoo

    06 Bouclème Hydrating Hair Cleanser

    Ein wirklich tolles Shampoo ist der Bouclème Hydrating Hair Cleanser, der wie der Name bereits vermuten lässt, auch deine Haare bei der Reinigung mit Feuchtigkeit versorgt.

    Marke: Boucléme
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  7. SheaMoistureManukaMafuraShampoo

    07 Shea Moisture Manuka Honey & Mafura Oil Intensive Hydration Shampoo

    Dieses Shampoo der Marke Shea Moisture ist perfekt geeignet für strapazierte Locken. Diese werden dank des Manuka Honigs und Mafura Öl, das aus dem afrikanischen Trichiliabaum gewonnen wird, sowie mit Shea Butter bereits bei der Reinigung mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt.

    Dieses Shampoo enthält Hydrolyzed Rice Protein, weshalb es für den Einsatz bei hoch porösem Haar geeignet ist.

    Marke: Shea Moisture
    Menge: 384 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  8. Fix My Curls Cleansing Shampoo

    08 Fix My Curls Cleansing Shampoo

    Dieses besondere Shampoo hat nicht ohne Grund besonders hohe Bewertungen. Es ist sehr mild und wird ohne Sulfate hergestellt, ist also optimal für deine Lockenpracht geeignet. Inhaltsstoffe sind unter anderem Teebaumöl, Apfelessig und Kokosnussextrakt. Diese verhelfen deinem Haar zu ausgeprägter Reinheit und Ausgeglichenheit. Es wird außerdem von jedweden Ablagerungen befreit, aber sodass genügend natürliche, gesunde Öle enthalten bleiben.

    Marke: Fix My Curls
    Menge: 100 ml
    Curl Girl Methode geeignet: ja

  9. Logona Lavaerde

    09 Logona Lavaerde

    Dieses Naturkosmetik Shampoo ist frei von Tensiden oder anderen schädlichen Inhaltsstoffen. Es eignet sich hervorragend bei einer empfindlichen Kopfhaut und als Shampoo für Locken, mit welchem du deine Kopfhaut vor allem manuell von Schmutz befreien kannst. Das Logona Lavaerde Shampoo eignet sich für den Einsatz bei der Curly Girl Methode.
    Du vermengst das Pulver einfach mit Wasser, bis eine Paste entsteht und massierst damit deine Kopfhaut. Du kannst sie an Stelle von Shampoo verwenden, insbesondere wenn du zu trockener, sensibler oder schuppige Kopfhaut hast. Ich empfehle dir im Anschluss eine Haarkur oder Haarmaske als Feuchtigkeitspflege für deine Haare.

    Dieses Shampoo ist sehr gut geeignet, wenn du eine sehr sensible Kopfhaut hast.

  10. Locken

    10 Ayurvedisches Elixier Shampoo Amla Volume

    Das Khadi Amla Volume ist geeignet für die sanfte Reinigung von Haar und Kopfhaut. Es kann wegen der Cosmos Natural Auszeichnung auch als Naturkosmetik Shampoo bezeichnet werden.

    Marke: Khadi
    Menge: 200 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

Was hat es mit sulfatfreien Shampoos auf sich?

Lockige Haare sind grundsätzlich trockener als glatte Haare (erfahre in meinem Beitrag über Locken alles zum Thema), so dass einige Inhaltsstoffe in der herkömmlichen Haarpflege sie eher austrocknen können. Sulfate sind Salze aus Schwefelsäure, anionische Tenside, die in der Haarpflege für die Reinigung von Haaren und Kopfhaut eingesetzt werden. Sie schäumen das Produkt auf und lösen dann den Schmutz, also Fette und Öle.

Es ist also genau genommen nicht immer schlecht, ein sulfathaltiges Shampoo zu verwenden, aber verwendest du es zu häufig, können deine Locken noch trockener werden als sie ohnehin schon sind. Gleiches ist bei der Kopfhaut der Fall, insbesondere Menschen mit einer sensiblen Kopfhaut können durch Sulfate eine Reizung haben.

Sulfatfreies Shampoo: Darauf musst du achten

Es sind jedoch nicht grundsätzlich alle Sulfate schlecht. Es gibt genau genommen mehrere sehr aggressive Sulfate, die du aus deiner Haarpflege streichen solltest.

Aggressive Sulfate

Doch es gibt auch mildere Sulfate, die aus Kokos oder Zucker bestehen. Sie sind unter Experten umstritten, denn sie sind zwar milder, doch können ebenso Hautirritationen hervorrufen.

Worauf solltest du bei der Wahl deines Shampoos also achten? Statt der aggressiven Sulfate solltest du lieber mildere Tenside bei den Inhaltsstoffen suchen, sie werden auch als nichtionische Tenside bezeichnet und zeichnen sich aus, weil sie milder zu Haut und Haaren sind.

Was ist noch wichtig?

Neben dem Vermeiden von aggressiven Sulfaten solltest du auch darauf achten, dass dein Shampoo keine austrocknenden Alkohole enthalten, denn diese tun deinen Locken auch nicht gut. Ferner solltest du auch wasserunlösliche Silikone meiden, die eine Schicht um dein Haar legen und es mit der Zeit dadurch auch austrocknen. Doch ich habe eine gute Nachricht: Die oben gezeigten Shampoos enthalten auch keine wasserunlöslichen Silikone.

Noch neu in bei der Lockenpflege?

Ich habe natürlich noch viele weitere Tipps für die Pflege und das Styling deiner Locken. Für den Anfang kann dir die Curly Girl Methode helfen, den Start in die gesunde Lockenpflege zu finden. Sogut wie täglich nutze ich diese Produkte, die du dir unbedingt einmal ansehen solltest. Möchtest du noch weitere Produkte finden, kann ich dir auch unbedingt meinen Guide für die richtige Haarpflege empfehlen.

Über die Autorin
Laura

Ich bin seit klein auf ein Curly Girl. Doch erst als ich die Curly Girl Methode für mich entdeckt habe, habe ich meine Locken verstehen gelernt. All das gebe ich dir sehr gerne weiter - damit auch du deine Locken lieben lernst. Mehr zum Thema Locken habe ich hier für dich 👉 Instagram, Pinterest, Facebook, ganz neu auf YouTube und 💌 bequem per Email!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.