Shampoo ohne Sulfate

Willst du deine Haare und Kopfhaut mild reinigen, kann ich dir ein Shampoo ohne Sulfate empfehlen. In diesem Beitrag verrate ich dir, weshalb sie besonders mild reinigen und welches Shampoo ich dir für die milde Reinigung von Kopfhaut und Haare ich dir empfehle.

In vielen Shampoos sind Sulfate enthalten. Das liegt daran, dass sie dafür hergestellt wurden, um Haare und Kopfhaut gründlich von Schmutz und Dreck zu befreien. Doch leider hat dies auch einen Nachteil: Deine ohnehin schon trockenen Locken werden damit so gründlich gereinigt, dass auch alle natürlich vorhandenen Öle heruntergewaschen wird. Gleiches gilt für die Kopfhaut. Auch wird damit die Schuppenschicht deiner Haare so geöffnet und nicht nur der ganze Schmutz und Dreck entfernt, sondern auch alles „gute“.

Vorteile eines Shampoos ohne Sulfate

Hier findest du alle Gründe, weshalb du ab jetzt deine Locken mit einem Shampoo ohne Sulfate reinigen solltest:

  • Du schonst deine Kopfhaut – sie trocknet nicht so schnell aus, denn die natürlichen Öle bleiben enthalten.
  • Hast du gefärbte Haare, kann ein sulfatfreies Shampoo helfen, dass dir deine Haarfarbe länger erhalten bleibt.
  • Du schonst die Umwelt! Aggressive Sulfate werden aus Erdöl hergestellt und belasten Natur und Umwelt.

Das beste Shampoo ohne Sulfate

Doch du brauchst nicht auf Shampoo verzichten, denn es gibt auch Shampoos, die milde Tenside enthalten, die deine Haare reinigen ohne deine Haare und Kopfhaut auszutrocknen. Hier findest du meine Empfehlung für das beste Shampoo ohne Sulfate.

  1. FloraCurl_Shampoo

    01 Flora & Curl African Citrus Superfruit Shampoo

    Dieses Locken Shampoo ist sehr gut geeignet für trockene und geschädigte Haare, die Proteine benötigen. Es ist eher reichhaltig und du benötigst nur eine geringe Menge des Produktes, so dass es lange halten wird.

    Marke: Flora & Curl
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  2. Shampoo

    02 Innersense Hydrating Cream Hairbath

    Dieses Locken Shampoo ist perfekt geeignet für trockene Haare, die hoch porös sind und Proteine in der Haarpflege gebrauchen können. Es ist auch gut für feine Haare geeignet.

    – Marke: Innersense
    – Für die Curly Girl Methode geeignet
    – Tierversuchsfrei

  3. Abhati Suisse Yamuna Shampoo

    03 Abhati Suisse Yamuna Nourishing Shampoo

    Regeneration, Kraft und Glanz verspricht dieses Naturkosmetik-Shampoo, das seine Wirkung dank Bio-Kräuteressenzen aus den Schweizer Alpen und des Himalayas entfaltet. Es werden neben diesen Kräutern Öle, Aminosäuren und Antioxidanten verwendet, um das Haar zu reinigen und wiederzubeleben.

    Für die Curly Girl Methode geeignet: ja
    Marke: Abhati Suisse

  4. FloraCurlsCreamShampoo

    04 Flora & Curl Organic Rose & Honey Cream Shampoo

    Dieses Shampoo der Marke Flora & Curl ist sehr gut geeignet für Locken, die verstärkt Feuchtigkeit benötigen. In dieser Pflege sind keine Proteine enthalten. Da es reichhaltig ist, benötigst du nur wenig Produkt.

    Marke: Flora & Curl
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  5. Logona Lavaerde

    05 Logona Lavaerde

    Dieses Naturkosmetik Shampoo ist frei von Tensiden oder anderen schädlichen Inhaltsstoffen. Es eignet sich hervorragend bei einer empfindlichen Kopfhaut und als Shampoo für Locken, mit welchem du deine Kopfhaut vor allem manuell von Schmutz befreien kannst. Das Logona Lavaerde Shampoo eignet sich für den Einsatz bei der Curly Girl Methode.
    Du vermengst das Pulver einfach mit Wasser, bis eine Paste entsteht und massierst damit deine Kopfhaut. Du kannst sie an Stelle von Shampoo verwenden, insbesondere wenn du zu trockener, sensibler oder schuppige Kopfhaut hast. Ich empfehle dir im Anschluss eine Haarkur oder Haarmaske als Feuchtigkeitspflege für deine Haare.

  6. Curly Girl Methode Shampoo

    06 Bouclème Hydrating Hair Cleanser

    Ein wirklich tolles Shampoo ist der Bouclème Hydrating Hair Cleanser, der wie der Name bereits vermuten lässt, auch deine Haare bei der Reinigung mit Feuchtigkeit versorgt.

    Marke: Boucléme
    Größe: 300 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  7. Shampoo

    07 Imbue Curl Liberating Shampoo

    Das Locken Shampoo von Imbue versorgt deine trockenen Locken mit Feuchtigkeit. Verwendest du es zu oft, kann schneller Build-up entstehen.

    Marke: Imbue
    Größe: 400 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  8. Sukin Hydrating Shampoo

    08 Sukin Hydrating Shampoo

    Dieses Locken Shampoo der Marke Sukin spendet deinem Haar Feuchtigkeit. Es ist auch für trockenes Haar geeignet, da es Shea Butter und Olivenöl enthält. Allerdings ist es nicht beschwerend. Das Shampoo ist vegan.

    Marke: Sukin
    Größe: 500 ml
    Curly Girl Methode geeignet: ja

  9. 09 Lamazuna Festes Shampoo mit Wildkräutern

    Dieses Feste Shampoo der Marke Lamazuna beinhaltet Wildkräuter und eignet sich hervorragend für schnell fettende Haare. Es ist für die Verwendung bei der Curly Girl Methode geignet.

  10. 10 Bioturm Festes Shampoo Volumen

    Das Bioturm Festes Shampoo für Volumen ist vegan, plastikfrei und hat die Auszeichnung COSMOS NATURAL erhalten.

    Curly Girl Methode geeignet: nein
    Marke: Bioturm

  11. 11 Alkemilla Lavendel & Eukalyptus Shampoo

    Dieses milde Naturkosmetik Shampoo der Marke Alkemilla wurde nicht nur von der AIAB zertifiziert, sondern speziell für Allergiker auch auf Nikel und Chrom getestet. Der ph-Wert liegt zwischen 5,5,-5,6 und es ist optimal für normale bis fettige Haare geeignet.

    Curly Girl Methode geeignet: ja
    Marke: Alkemilla

  12. The Innate Life

    12 Herbal Shampoo

    Mit diesem Shampoo – oder soll ich gleich Kräutershampoo sagen – kannst du deine Haare nicht nur reinigen, du versorgst sie vor allem mit einer tollen Auswahl an Pflegestoffen, die in 10 verschiedenen Kräutern aus biologischem Anbau.

    Für die Curly Girl Methode geeignet: ja
    Marke: The Innate Life

  13. 13 Lamazuna Festes Shampoo Vanille Kokos

    Das Lamazuna Feste Shampoo Vanille Kokos ist extra für trockene Haare geschaffen, allerdings solltest du, wenn du hoch poröse Haare hast, schauen, ob Kokos der passende Inhaltsstoff für dich ist. Denn einige Haare reagieren schlecht darauf. Du verzichtest damit auf Plastik-Verpackung, welches sehr schonend für die Umwelt ist. Ich kann es dir auch für die Anwendung als Low Poo Shampoo bei der Curly Girl Methode geeignet.

Was sind Sulfate?

Sulfate sind ein gängiger Inhaltsstoff in Shampoos. Das erkennst du daran, dass ein Shampoo schäumt, denn Sulfate sind für das Schäumen in Reinigungsmitteln und Kosmetika verantwortlich. Was bei der Haarwäsche sehr angenehm ist, ist für Haare und Kopfhaut allerdings auf Dauer nicht pflegend. Denn es gibt Sulfate, die einfach zu stark sind, so dass nicht nur der Schmutz und Dreck, sondern trocknen die Haare aus.

Mein Tipp für

die Nutzung von Shampoo

Ein Shampoo ohne Sulfate ist sehr gut geeignet, wenn du schnell zu einem fettigen Haaransatz neigst. Die ursprüngliche Form der Curly Girl Methode besagt zwar, dass du kein Shampoo für lockige Haare verwenden solltest, ich bin jedoch der Meinung, dass ein mildes Shampoo die perfekte Pflege für eine saubere Kopfhaut ist. Und diese wiederum ist die Basis für schöne und gesunde Haare.

Daran erkennst du Sulfate

Damit du eine Shampoo ohne Sulfate erkennst, musst du wohl oder übel die Inhaltsstoffe durchlesen. Denn nur so kannst du herausfinden, ob es aggressive Sulfate beinhaltet.

Die gängigsten Sulfate in Shampoos sind

  • Ammonium Lauryl Sulfat (ALS)
  • Sodium Laureth Sulfate (SLES)
  • Sodium Lauryl Sulfate (SLS)
  • Sodium Myreth Sulfat (SMS)

Natürlich habe ich es dir aber auch wieder ein wenig leichter gemacht, denn es gibt eine ganze Reihe Sulfate. Hier findest du meine Übersicht, über aggressive Sulfate, die du bei deinem Shampoo für die Lockenpflege vermeiden solltest.

Shampoo ohne Sulfate

 

 

Diese Sulfate sollten nur in einem Tiefenreinigungsshampoo enthalten sein, mit dem du alle paar Wochen deine Haare und Kopfhaut von Build-Up befreien kannst.

Fragen & Antworten

Hier beantworte ich dir die am meisten gestellten Fragen.

Welche Shampoos haben keine Sulfate?

Die beliebtesten Shampoos ohne Sulfate habe ich dir oben aufgelistet. Dazu gehören

  1. Flora & Curl African Citrus Superfruit Shampoo
  2. Innersense Hydrating Cream Hairbath

  3. Bouclème Hydrating Hair Cleanser

Doch mit meinen oben genannten Tipps zu den Inhaltsstoffen kannst du jedes Shampoo unter die Lupe nehmen und erkennen, ob es Sulfate enthält.

Wie schädlich sind Sulfate in Shampoos?

Sulfate entziehen deinen Haaren nicht nur Schmutz und Build-Up, sondern trocknen Locken vor allem aus, weil sie auch alle natürlich vorhandenen Öle entfernen, die die Feuchtigkeit im Haar behält. So kannst du mit der Zeit erkennen, dass deine Kopfhaut und auch deine Haare austrocknen oder sich sogar Allergien oder starker Juckreiz entwickeln.

Ist Sulfate gut für die Haare?

Sulfate sind schlecht für die Haare, wenn du sie dauerhaft verwendest. Die Gründe dafür habe ich dir oben niedergeschrieben. Allerdings sind Sulfate gelegentlich verwendet (also alle paar Wochen ein Mal) nicht schädlich, da du so natürlich auch starken Schmutz und Build-Up von Haaren und Kopfhaut entfernst.

Über die Autorin
Laura

Ich bin seit klein auf ein Curly Girl. Doch erst als ich die Curly Girl Methode für mich entdeckt habe, habe ich meine Locken verstehen gelernt. All das gebe ich dir sehr gerne weiter - damit auch du deine Locken lieben lernst. Mehr zum Thema Locken habe ich hier für dich 👉 Instagram, Pinterest, Facebook, ganz neu auf YouTube und 💌 bequem per Email!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.